Hinter den Kulissen mit Ses Talaioles

Der Wein gibt uns die Urlaubsgefühle, nach denen wir uns sehnen

Stellen Sie sich die Sonne auf Ihrem Gesicht, Salz auf den Lippen und den Wind im Haar vor – Sie sind von Olivenbäumen und Reben umgeben. Das klingt nicht nur nach dem Beginn Ihrer üblichen Kundalini Yoga-Session oder Ihren tiefsten Post- und Mid-Corona-Urlaubsträumen, sondern auch nach der Realität des Weinguts Ses Talaioles. Direkt an den Ablegern der Llevant-Berge im Osten Mallorcas befindet sich das schöne 100 Hektar große Anwesen der niederländisch-deutschen Unternehmerfamilie De Waal – inklusive eines alten Wehrturms, eines Kalkmergelbodens, einer immer strahlenden Sonne und des Windes des Meeres. Neben zwölf verschiedenen Traubensorten auf zehn Hektar kultiviert die Familie Getreide, Erbsen, Feigen, Oliven und Mandeln. Sogar einige Pata Negra Schweine fanden ihr Zuhause auf dem spanischen Herrenhaus, während sie Mitläiche gefüttert wurden.

Was uns in Sachen Urlaubswünsche so verlockend erscheint, ist der perfekte Ausgangspunkt für Reben wachsen: Innerhalb weniger Jahre verwandelte die Familie das alte Land in das ideale Weinbaugebiet und schuf daher in Zusammenarbeit mit Winzer Bernd Philipp drei Weine aus einer Signature-Sammlung. Während der Sestalino der kleine Bruder des Weinbergs ist, mit subtilen Kräuternoten und stärkeren fruchtigen Noten, die von dunklen Beeren evoziert werden, überzeugt der Sestal mit seinem Reichtum und seiner Struktur. Letzteres wird 24 Monate in französischen Eichenfässern gelagert und umfasst das Aroma von Kirsche, Cassis, Maulbeere und Holunder. Na Pujola, die dritte der Sammlung, besteht aus einer Auswahl der beiden besten Reben des Landes und reift zwei Jahre in den erwähnten Barriquefässern. Ses Talaioles setzt eher auf eine kleine Menge Wein und außergewöhnliche Qualität als auf schnelle Produktion und große Mengen. Deshalb werden die Trauben handverlesen und direkt auf dem Weinberg sortiert, die Reben werden unter ökologischen Gesichtspunkten gepflegt und gestutzt. Der Ses Talaioles Wein kommt nicht nur von dem Ort, an dem Sommerträume wahr werden, er schmeckt auch so.